AG Experimentelle Biomechanik

Die Arbeitsgruppe Experimentelle Biomechanik befasst sich mit der Untersuchung kinematischer und dynamischer Prozesse an Implantaten, Endoprothesen sowie biologischen Materialien. Die zu bearbeitenden Projekte umfassen Fragestellungen aus der Grundlagenforschung zur Biomechanik, Oberflächentechnik und klinisch angewandten Forschung von endoprothetischer und osteosynthetischer Versorgung. Weiterhin werden in enger Kooperation mit verschiedenen Partnern aus der Industrie neue Implantate experimentell oder standardisiert geprüft und Lösungen für die endoprothetische Versorgung entwickelt.

Im Bereich der Verschleißprüfung von Hüft- und Knieendoprothesen bestehen langjährige Erfahrungen in der Durchführung von Normtests nach ISO 14242 und ISO 14243. Die zur Verfügung stehenden servohydraulischen Abriebsimulatoren der Firma EndoLab erlauben dank ihrer hochpräzisen und reproduzierbaren Regelung die Einhaltung der geforderten Normrichtlinien. Neben der standardisierten ISO Prüfung stehen Abriebuntersuchungen an einem Roll-Gleitprüfstand sowie zwischen modifizierten Implantatoberflächen und Knochenzement im Fokus der Arbeitsgruppe.

Für die experimentelle Bearbeitung von implantatspezifischen Fragestellungen werden Prüfstände nach physiologischem Vorbild entwickelt und durch moderne optische und mechanische Messtechnik ergänzt. Hierbei ergeben sich durch den engen Kontakt zu unserer Klinik auch anwendungsorientierte Forschungsthemen. Zu den weiteren Themengebieten der Arbeitsgruppe zählt die Gang- und Bewegungsanalyse in Prävention und Rehabilitation. Hierbei liegt ein Schwerpunkt auf der Entwicklung und Evaluation von Messgeräten und orthetischen Hilfsmitteln. Weitere Kerngebiete sind die Evaluation der Funktion des neuromuskulären Systems bei Pathologien des Bewegungsapparates, die Analyse von Rehabilitationsverläufen sowie die Untersuchung von Adaptationen motorischer Eigenschaften durch Training.

Projektträger

AG Leiterin

Mitarbeiter

  • Dipl.-Ing. Rebecca Dammer
  • Jessica Hembus, M. Sc.
  • Mario Jackszis (Technischer Mitarbeiter)
  • Studentische Mitarbeiter