Das Forschungslabor für Biomechanik und Implantattechnologie (FORBIOMIT) unter Leitung von Prof. Dr. med. habil. Dipl.-Ing. Rainer Bader ist an der Orthopädischen Klinik und Poliklinik, Universitätsmedizin Rostock (Klinikdirektor: Prof. Dr. med. habil. Wolfram Mittelmeier) angegliedert.

Die Forschungsschwerpunkte umfassen die Muskuloskelettale Biomechanik, Numerische Simulation, Geweberegeneration, Bewegungsanalyse und Technische Orthopädie. Die interdisziplinär ausgerichteten Projekte aus Grundlagenforschung sowie angewandter und klinischer Forschung beziehen sich u. a. auf Untersuchungen zu Implantaten, deren biologische Wechselwirkung mit dem umgebenden Gewebe, auf tribologische Analysen und Oberflächencharakterisierungen und auf Analyse innovativer Sensor- und Orthesen-Systeme. Neue Technologien und Medizinprodukte werden im Rahmen klinisch angewandter Forschung evaluiert.

In Zusammenarbeit mit institutionellen und industriellen Partner werden Implantate, Medizinprodukte und –geräte entwickelt und geprüft. Im Rahmen der Forschungs- und Entwicklungsprojekte werden im FORBIOMIT aus verschiedenen Fachrichtungen Doktoranden, Master- und Bachelorstudenten sowie Praktikanten ausgebildet.

Mitteilung

15.01.2020
Internationale Auszeichnung für Nachwuchswissenschaftler Weitere Informationen.



Forschung

Mehr Infos

Leistungen & Ausstattung

Mehr Infos